∞ Sola Scriptura … allein die Schrift

∞ Solus Christus … allein Christus

∞ Sola Gratia … allein die Gnade

∞ Soli Deo Gloria … Gott allein gehört die Ehre

.

Samstag, 9. März 2013

Ein Gebetskreis wird gegründet

...

Matthäus 18,20

Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen.


Gebete sind wichtig!
 
Nichts ist so wichtig beim Gemeindebau, wie das Gebet. Darum lasst uns in unseren Gemeinden nach Menschen Ausschau halten, die ernsthafte Beter sind. Deren Mittelpunkt Jesus Christus ist. Denen die Gemeinde wichtig ist. Ohne persönlichen Vorteil - ohne Eigennutz.
 
Lasst uns in all unseren Kirchen Gebetskreise gründen. Reden wir miteinander. Vernetzen wir uns miteinander. Beten wir miteinander. An einem jeden Tag in einer Gemeinde.
 
Und lasst uns nicht warten bis jemand auf diese Idee kommt. Nein, zulange schon gewartet. Es ist längst an der Zeit, miteinander ins Gespräch zu kommen. Miteinander zu beten! Gott die Ehre zu geben.
 
  • Für unser Land 
  • für uns Christen 
  • für all die anderen ohne Gott 
  • für all die, die Jesus Christus nicht kennen 
  • für unsere Landeskirche
  • für unsere Pfarrer
  • für all die, die im Dienst der Kirchen stehen
  • für unsere Gemeinde
  • für unsere Nachbargemeinden
  • für all das, was wir lieben. 
 
 






Kraft des Gebetes


Vom zehnfachen Nutzen des Gebetes eines guten Menschen

 
Das Gebet hat große Kraft,
das ein Mensch vollbringt mit aller seiner Macht:
Es machet ein bitteres Herz süß,
ein trauriges Herz froh,
ein armes Herz reich,
ein törichtes (tumbes) Herz weise,
ein zaghaftes Herz kühn,
ein kraftloses Herz stark,
ein blindes Herz sehend,
eine kalte Seele brennend.

Es zieht hernieder den großen Gott in ein kleines Herz,
es treibt die hungrige Seele hinauf zu dem Gott der Fülle,
es bringt zusammen die zwei Liebenden, Gott und die Seele,
an einen wonniglichen Ort,
da sprechen sie viel von Liebe.

O weh, ich unglückseliger Sack,
das deshalb, weil ich nicht sterben kann!
 
 
...

Keine Kommentare: