∞ Sola Scriptura … allein die Schrift

∞ Solus Christus … allein Christus

∞ Sola Gratia … allein die Gnade

∞ Soli Deo Gloria … Gott allein gehört die Ehre

.

Mittwoch, 24. August 2016

Es muß Israelis heißen...

.....
So zärtlich kann investigativer 

Journalismus  in Deutschland sein


Jetzt macht sich auch die Ulmer Südwestpresse Gedanken "über den Antisemitismus in Deutschland". Ein lobenswertes Unterfangen, denn Ulm und Neu-Ulm zählen zu den Hotspots des Islamismus und Salafismus in Deutschland. Aber die SWP schickt lieber eine Reporterin nach Berlin, wo es bei der Polizei eine „Recherche – und Informationsstelle Antisemitismus“ (Rias) gibt, die antisemitische Vorfälle „sammelt“. Der Leiter der Stelle sagt: „Rias will den alltäglichen Antisemitismus sichtbar machen“; von einer Verfolgung und Bestrafung der Täter redet er nicht. Denn bei denen handelt es sich offenbar um Geister, die keine Gesichter haben und  keine Spuren hinterlassen. Zum „Alltag von Juden und Jüdinnen“ gehört, dass sie „beleidigt und bedroht (würden) von Leuten, die auf der Straße an ihnen vorbeigehen“. Amnon Seelig, der im Wedding lebt, „ist einmal von jemandem in der U-Bahn auf den Kopf geschlagen worden“, berichtet seine Frau. Ein ander Mal habe ihn ein Mann mit „du Judenschwein!" angeschrien.


Wer sind die Leute, die einen Juden, der an ihnen vorbeigeht, beleidigen und bedrohen? Wer war der Mann, der „Judenschwein“ gerufen hat? Pfadfinder aus der Slowakei? Ein betrunkener Däne? Die SWP erspart sich jeden Hinweis auf das Umfeld, aus dem die Täter stammen könnten. Werden solche Details von der „Recherche – und Informationsstelle Antisemitismus“ nicht erhoben? Will man keinen „Generalverdacht“ erwecken? Seltsam, seltsam, wie rücksichtsvoll investigativer Journalismus sein kann, wenn es darum geht, Bezüge zu verschleiern.


Dem Leiter der „Recherche – und Informationsstelle Antisemitismus“ geht es vor allem darum, „die Öffentlichkeit für Antisemitismus zu sensibilisieren“. Und wenn das nächste Mal bei einer Demo auf dem Kudamm von Leuten gerufen wird: „Jude, Jude, feiges Schwein, komm heraus und kämpf allein!", wird die sensibilisierte Öffentlichkeit zurückrufen: „Es muss Israelis heißen, Ihr blöden Dumpfbacken!" 



Henryk M. Broder



Achse des Guten
.....

Keine Kommentare: